slider-background
banner-umbraco-1
  • Digital kommunizieren
  • Softwareprozesse steuern
  • Anwendungen entwickeln

Qualität!
Workshop für Agenturen

Die Entwicklung von Webpräsenzen mit Content Management Systemen wie Wordpress oder Joomla wird von Webdesignern und Webentwicklern dominiert, die meist keine fundierte Ausbildung im Software-Engineering vorzuweisen haben. Eine solche Ausbildung oder eine entsprechende Berufspraxis ist jedoch notwendig, wenn man auf systematische Weise die Qualität von Software-Produkten sicherstellen will.

Möglicherweise kennen Sie die Situation: Sie bemängeln eine bestimmte Funktion, die ein Entwickler abgeliefert hat. Der Entwickler korrigiert diese. Durch die Korrektur entstehen Seiteneffekte, die andere Teile der Webpräsenz in Mitleidenschaft ziehen. Der Launch der Webpräsenz muss immer wieder verschoben werden, weil die Kette der Seiteneffekte nicht abreißt.

Sie können sich gegen solche Situationen wappnen.

Als Auftraggeber oder Agentur können Sie sich relativ leicht mit den Grundbegriffen vertraut machen, die es Ihnen ermöglichen, die Fähigkeiten Ihrer Auftragnehmer zu beurteilen - ohne auf Diplome und Zertifizierungen zurückgreifen zu müssen. 

Der Workshop verrät Ihnen

  • wie Qualität in der Software-Entwicklung sichergestellt wird
  • woran Sie erkennen, ob ein Auftragnehmer fähig ist, systematisch Qualität zu produzieren
  • welche CMS-Systeme und Plattformen die Erstellung hochqualitativer Software unterstützen
  • die Grundzüge der iterativen Prozesse, mit denen auch große, komplexe Softwareprojekte erfolgreich umgesetzt werden können

Das Ziel

des Workshops ist es, Ihnen leicht verständlich Grundbegriffe zu vermitteln, damit Sie wissen, worauf Sie bei der Auftragserteilung achten müssen.

Termin

Dienstag, 12. September 2017, 18:00

Winterstr. 2, 81543 München
Remise im Rückgebäude

Preis

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Die Referenten

Mirko Matytschak ist Geschäftsführer der FORMFAKTEN GmbH. Er ist seit 1986 als Software-Entwickler, Berater und Trainer tätig und hat in der Medizintechnik weitreichende Kenntnisse über systematisches Qualitätsmanagement erworben. Er war Chefredakteur eines Fachmagazins für Software-Entwickler und ist Gründer der Advanced Developers Conference. 

Maximilian Vollendorf ist Geschäftsführer der FORMFAKTEN GmbH. Er ist seit 1997 als Frontend-Entwickler für Webprojekte, Berater, Buchautor und Videomacher tätig. Als Entwickler war er Projektleiter und Berater für namhafte Kunden aus Wirtschaft und Politik. Er ist Autor des Buches „jQuery: Das Praxisbuch“.